Hilferuf. Waisenkinder aus der Ukraine. Wir helfen anders!

Und es ist wieder so weit. Die nächste gute Aktion ist bereits geplant und die Vorbereitungen sind vorgeschritten. Wir schenken Freude, Spaß, Lachen, Glück und noch viel mehr!

Am 25 Februar 2018 schenken wir wieder ganz viele Geschenke, Spaß und Freude.

Wir feiern in Kiev mit Waisenkindern und machen sie am diesen Tag zu kleinen Prinzessinnen und Prinzen. Die letzten Hilfsaktionen , die wir in Kiew veranstaltet haben, haben uns gezeigt, wie wichtig war es, den Kindern, die keine Eltern haben und kaum Liebe und Wärme empfangen, Traum und Hoffnung zu schenken, damit sie selbstbewusst wachsen und Träume nicht aufgeben. Wir wollen Kinder in der Ukraine stark machen und sie dabei unterstützen, in diesem Leben schöne Momente zu erkennen, zu erleben und sie in Erinnerungen zu behalten.

Unsere eigene Kinder erzählen von ihrem Leben: Zu den allerschönsten Sachen die sie erleben gehören nicht gute Kleidung und gesunde Ernährung, sondern Erlebnisse, die sie glücklich gemacht haben. Das sind: Kinobesuche, Party, Mitmachmusseen, aber auch Begegnung mit Stars, ein Erlebnis im Urlaub. Das macht Kinder glücklich, gibt ihnen Mut und positive Energie für weitere Entwicklung der Persönlichkeit. Diese Erinnerungen begleiten unsere Kinder täglich und machen sie zu Helden. Kinder erzählen darüber noch sehr lange Zeit, was sie alles erleben dürften.

Diese Erkenntnisse haben sich bestätigt, als wir das große Fest für die Waisenkinder in Kiev und Kinder Flüchtlinge aus Donezk  im Jahr 2014 gemacht haben, wo große Stars wie Zlata (bekannt von Eurovision) für sie gesungen und mit ihnen gespielt haben. Selbstverständlich haben Kinder auch Geschenke bekommen. Die Eindrücke, die sie mitgenommen haben, haben noch sehr viele Monate ihre Erinnerungen mit Wärme und Licht gefüllt.

Am 25 Februar machen wir unsere Hilfsaktion weiter. Kinder aus Waisenhäuser, die ihre Eltern und manche auch ihre Heimat verloren haben, sind unsere Gäste. Viele Kinder, die aus den Gebieten Donezk und Lugansk evakuiert worden sind haben ihr neues Heim in Kinderheimen in Kiewer Gebiet gefunden. Diese Kinder brauchen vieles. Sie brauchen gutes Essen, sie brauchen bessere Einrichtungen in Zimmern und Kleidung mit Schuhen brauchen sie auch. Aber auch viel mehr Lachen und glückliche strahlende Augen brauchen sie auch. Mit viel mehr Hoffnung und Zuversicht in die Zukunft wollen sie schauen. Wer kann ihnen dabei helfen? Sozialarbeiter, die selbst hilflos in die Zukunft ab und zu schauen, geben ihr Bestes. Sie können ihnen aber nicht die Liebe der Mutter ersetzen. Genau hier wollen wir diese Kinder unterstützen.

Wir gehen mit ihnen ins KINO! Wir laden Kinder aus Waisenhäusern ins GROSSE KINO! Wir haben uns entschieden, Kinder zum ersten Kinderfilm ukrainischer Produktion einzuladen. «Storozhova zastava“ heißt der Film, der sehr gelungen ist und als erster Kinderfilm so einer hohen Qualität im 2017 von UAFilm Production fertiggestellt worden.

Das ist schon ein sehr großes Glück, so einen Film im Kino zu erleben. Unsere lieben kleinen Gäste erleben Premiere im großen Kinotheater Ukraine mit 400 Plätzen. Wir laden Kinder Schauspieler aus dem Film ein, die in Kostümen vor dem Film und nach dem Film mit Waisenkindern spielen und über Tricks und Ablauf des Filmes erzählen. Unsere Kinder werden am diesen Tag selbst zu Helden und die Schauspieler werden ihre Freunde.

Selbstverständlich gibt es Cola und Popkorn. Und jedes Kind bekommt Geschenke, die es mitnehmen kann. Wir wollen auch viele Spiele anbieten und etwas Leckeres dabei auch. Wir haben bereits vieles geplant und werden vieles vor Ort besorgen.

Wir wollen aber auch für jedes Kind eine Kleinigkeit aus Deutschland mitnehmen. Das Letzte Mal haben wir für jedes Kind ein kleines Geschenk aus Deutschland gebracht und Kinder haben gefragt: „Ist das wirklich aus Deutschland?“. Diese Worte bedeuten sehr viel. Zu Deutschland haben Ukrainer sehr positives Verhältnis und viel Respekt. Und wie glücklich und geehrt fühlt sich so ein Waisenkind, wenn es erkennt – sie sind zu mir gekommen. Extra! Träume werden wahr. Wie wunderschön kann das Leben doch sein.

Das ist so wichtig für diese kleinen Leute zu verstehen, wie wertvoll sie sind. Eine Kleinigkeit aus so weitem Land wie Deutschland bedeutet für sie viel: wie ein Sonnenstrahl, der ihr Gesicht wärmt. Der berührt nur die Hand, erfüllt aber die ganze Seele mit Licht. Etwas Kleines in der Hand zu haben, was unglaublich große Bedeutung hat. Hier haben wir an kleine Kuscheltiere gedacht. Vielleicht kann uns jemand dabei helfen.

Das waren die Zeilen für heute. Wir werden uns sehr freuen, wenn Sie Interesse haben und unser Projekt „Kinder. Ukraine. “ unterstützen. Gerne können Sie am 25.02 mit uns in Kino gehen und selbst mit uns und Kindern ganz viele schöne, positive und unvergessliche Momente erleben.

***

Waisenkinder aus Mariupol sehen kaum Freude. Auch einige andere Waisenhäuser ist es schwierig einzuladen, weil sie etwas weit von Kiev entfernt sind. Es ist aber möglich, ihnen das Fest ins Waisenhaus zu bringen. Dafür benötigen wir mehr Hilfe. Vielleicht möchten Sie dabei sein?

Wir informieren Sie weiter. Gerne können sie uns anrufen.

Natalya Pastukhova

Fon. : 0177 798 7991

Wenn Sie unsere Projekte mit Geldspenden unterstützen wollen, steht Ihnen dafür das nachgenannte Konto zur Verfügung. Wir weisen aber hier ausdrücklich darauf hin, daß wir keine gemeinnützige Organisation sind, die von den Finanzbehörden anerkannte Spendenquittungen ausstellen können.

Bank: Sparda-Bank West eG

Kto.-Inhaber: Rolf Flöder

IBAN: DE08 3606 0591 0000 2469 00

BIC: GENODED1SPE

Verwendungszweck: Projekt Kinder-Ukraine

***

Wunderbare Leute aus Kiev arbeiten bereits jetzt am Projekt. Die grösste ukrainische Filmproduktion UAFilm ermöglicht uns so ein unvergessliches Ereignis für die Ärmsten aus der Ukraine. Vielen Dank, dass wir dabei sein dürfen.