Ukrainische Medien über unsere Hilfsaktion am 31.12.2019

Bericht der ukrainischen Medien. NSIROGOSY-CITY. Autor Vita Kopenko: https://nsirogozy.city/read/people/59143/blagodijna-novorichno-rizdvyana-akciya-vid-nimeckih-blagodijnikiv-dlya-pershopokrovskih-ditej

Neujahrs- und Weihnachtsaktion deutscher Hilfsorganisation für die Kinder aus dem Dorf Perschopokrovka

Unsere Ukrainerin und die jetzt seit langem in Deutschland lebt, die LuxPar-Geschäftsführerin Natalia Pastukhova-Floder, hat im vergangenen Jahr eine gute Aktion ins Leben gerufen – um Kindern sozial benachteiligter Gruppen aus dem ländlichen Hinterland Geschenke zu machen. Lokale Freiwillige helfen ihr bei dieser wohltätigen Sache.

Natalia und Rolf Flöder, die Gründer von LuxPar, engagieren sich seit 2014 für wohltätige Zwecke. Vor drei Jahren organisierten sie ihren eigenen Wohltätigkeitsfonds, die Kinderhilfe Ukraine. Diese Organisation kümmerte sich um die Probleme der Kinder von Binnenvertriebenen aus Donbass und der Krim, unterstützte die Waisenkinder in Kiew und der Region Kiew und organisierte Feiertage für diese Kategorien von Kindern.

Wohltätigkeitsinitiativen des ukrainisch-deutschen Ehepaares haben in Deutschland Unterstützung gefunden. Heute wird ihr Fonds von gleichgültigen Mitbürgern finanziell unterstützt, die den Wunsch geäußert haben, ukrainischen Kindern zu helfen.

Letztes Jahr, am Vorabend des neuen Jahres, fand Natalia Pastukhova-Floder über Facebook Freiwillige, die ihr halfen, das Projekt „Gib einem Kind den Traum“ im ersten Jahrhundert umzusetzen.

Es ging darum, die Weihnachtsträume von Waisenkindern und Kindern aus großen Familien zu verwirklichen.

Laut Natalia Zdorovets, Direktorin des Prypokrovka Village House of Culture, der Hauptkoordinatorin des Projekts „Give a Dream to a Child“ in Prymopokrovka, schlug Natalia Pastukhov-Floder in diesem Jahr vor, die Träume von Kindern zu erfüllen, die von allein erziehenden Müttern und Kindern mit Behinderungen erzogen wurden .

– Zuerst habe ich einen Sozialarbeiter nach diesen Kindern gefragt, – teilt Natalia Zdorovets. – Dann habe ich von den Kindern erfahren, was sie träumen und welches Geschenk sie unter den Weihnachtsbaum bekommen wollen. Als ich all diese Informationen gesammelt habe – schrieb Natalia Pastukhova.

Innerhalb weniger Tage ging eine Zahlungsanweisung aus Deutschland ein. Für dieses Geld kaufte Natalia Zdorovets Süßigkeiten und Geschenke für Kinder.

– Am Silvesterabend kamen der Weihnachtsmann (Petro Zdorovets) und Sneguronka (Alona Zdorovets) zu den kleinen Bürger des Dorfes, – sagt Natalia Zdorovets.

Märchenhelden gratulierten den Kindern und überreichten ihnen die Geschenke, von denen sie lange geträumt hatten. Sie gaben ihnen auch Süßigkeiten und exotische Früchte.

– Schon auf dem Foto können Sie sehen, wie die Augen der Kinder von Glück und Freude strahlten, als sie so einen unerwartetetn Besuch bekamen. – Natalia Pastukhov-Flooder kommentierte ihre Facebook-Seite https://www.facebook.com/natalya.pastukhova.58 – Die Erwachsenen – Mütter und Großmütter – weinten auch, aber das waren Tränen der Dankbarkeit und Hilflosigkeit.

Frau Natalia dankte auch ihren Freunden aus dem Dorf, die zur Umsetzung des Projekts beigetragen haben.

Sie haben eine wahre Neujahrsgeschichte geschrieben und den Kindern unvergessliche Gefühle und Eindrücke vermittelt.

Auf der Seite der Kinderhilfe Ukraine („Kinder der Ukraine“) schrieb die Ukrainerin Natalia:

„Wir möchten unsere Kinder weiterhin unterstützen und ihnen Hoffnung und Glauben geben, dass sich das Leben zum Besseren wenden kann. Wir möchten, dass sie träumen können und mit Zuversicht sagen: „Ich werde in diesem Leben glücklich sein!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.